Derzeitige Lage und Zukunft der Heilberufe

Mit Therapeutinnen und Therapeuten aus dem Landkreis Leer sowie Vertretern der Fachverbände sprach der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff über die derzeitige Lage und Zukunft der Heilberufe. Thema war das Terminvergabe- und Versorgungsgesetz (TSVG), das bereits den Bundestag beschäftigt. Die Therapeuten erhoffen sich durch das Gesetz eine höhere Vergütung, um den Beruf attraktiver zu machen und den sich abzeichnenden Mangel an Therapeutinnen und Therapeuten zu verhindern. Die Gesprächsteilnehmer bezeichneten den Gesetzentwurf nach derzeitigem Informationsstand als unzureichend. Saathoff verwies auf eine Anhörung zum TSVG im Januar, die eine Klärung bringen werde. “Ich sehe uns da auf dem richtigen Weg” sagte Saathoff, der die Anregungen aus dem Gespräch in Leer aber auf jeden Fall mit nach Berlin nehmen wird. Bild: privat​ folgt ggf.