Hygienepauschale: PKV, Bundesbeihilfe und DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung)

Nachdem die PKV die Corona-bedingte Hygienepauschale bis zum 31.12.2020 verlängert hat, haben wir nun auch die schriftliche Bestätigung der Bundesbeihilfe vorliegen. Die Aufwendungen für Hygienemaßnahmen in Höhe von 1,50 € je Anwendung werden bei der Behandlung von Bundesbediensteten bis zum 31.12.2020 als beihilfefähig anerkannt.

Von der  Landesbeihilfe Hansestadt Bremen werden ebenfalls die Hygienemaßnahmen in Höhe von 1,50 € je Anwendung bis zum 31.12.2020 als beihilfefähig anerkannt. Sobald uns eine Antwort der  Landesbeihilfe Niedersachsen vorliegt, informieren wir Sie über unserer Homepage.

Um den gleichen Zeitraum verlängert auch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV). Hier wird die Hygienepauschale in Höhe von 1,50 € je Verordnung gewährt.