Honigmassage als Bindegewebstechnik

10 UE

Termin:
U-Zeit:9-18.00Uhr
Leitung:Isabella Weise
Ort:Delmenhorst
Gebühr:M115,00€/NM 165,00

Die Honigmassage ist eine alte, traditionell überlieferte Massagetechnik der chinesischen, tibetischen und besonders der russischen Naturheilkunde und lässt sich gut in der Physiotherapie einsetzen.
Heute ist der genaue Ursprung der uns bekannten Honigmassage nicht mehr zweifelsfrei nachweisbar.
Die spezifisch in der Honigmassage verwendeten Grifftechniken üben einen starken Reiz auf das Bindegewebe sowie Faszien aus und lassen sich aufgrund dessen in die therapeutisch wirksamen reflektorischen Maßnahmen des Bewegungsapparates einordnen zu denen auch die Bindegewebsmassage und die Schröpfkopftherapie zählen.