COVID-19-Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung tritt am 05.05.2020 in Kraft

Über den heute versendeten  Newsletter an unserer VPT Mitglieder, verdeutlichen wir, wie hoch die Zuwendungen sind und wie Sie als Betroffene(r) davon profitieren können. Nur so ist es möglich, dass wir alle weiterhin unseren Betrag leisten können und eine flächendeckende Patientenversorgung gewährleisten können.

Nachdem nun der Schutzschirm für die Heilmittelerbringer vorliegt, gehen wir gemeinsam mit den weiteren SHV-Mitgliedsverbänden auf die weiteren Kostenträger wie PKV, Beihilfe und Deutsche Rentenversicherung zu, um auch für diese Bereiche Lösungen zu Erhalt der Praxen und damit flächendeckenden Heilmittelversorgung zu finden.
Wir halten unsere VPT-Mitglieder dazu per Rundmail und auf der Homepage auf dem Laufenden.